News

Der Kanton Luzern hat die Einführung strengerer Gülle-Vorschriften verschoben. Leidtragende sind einmal mehr die massiv überdüngten Mittellandseen: Der Sempacher-, der Hallwiler- und der Baldeggersee, die wegen der Überdüngung bereits heute künstlich...

weiterlesen

Die dicht besiedelte Schweiz ist für viele Tiere eine Herausforderung: Traditionelle Wanderrouten sind voller Hindernisse, ein Austausch ist vielerorts kaum mehr möglich. Im Richtplan sind deshalb seit 20 Jahren Wildtierkorridore behördenverbindlich...

weiterlesen

Der Film lässt Menschen auf zwei Kontinenten zu Wort kommen, die durch Schweizer Konzerne geschädigt werden. Dick Marty und weitere Stimmen aus dem In- und Ausland erklären, warum sie klare Regeln verlangen, damit Konzerne für Verfehlungen...

weiterlesen

Auf den Spuren von Fuchs und Dachs, Vorträge zum Thema Jagd oder Klimawandel und viele weitere spannende Anlässe werden dieses Jahr von den Zentralschweizer WWF-Sektionen angeboten. Kommen Sie auch?

weiterlesen

Heute debattiert der Kantonsrat über die Strategie zur Erhaltung und Förderung der Biodiversität im Kanton Luzern. Dass es in diesem Bereich einen Effort auf vielen Ebenen braucht, ist unbestritten. Die Naturschutzorganisationen begrüssen den...

weiterlesen
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print