Freiwillig engagiert

Gemeinsam aktiv für Natur und Umwelt

Haben Sie Lust sich für die Natur und Umwelt vor unserer Haustüre zu engagieren? Die WWF Sektionen Uri, Unterwalden, Luzern und Zug freuen sich auf Ihre Mithilfe!

Als Freiwillige/r erhalten Einblick in aktuelle Umwelt- und Naturschutzprojekte, können sich aktiv einbringen und lernen andere engagierte Menschen kennen. Auch der Spass kommt nicht zu kurz. Um mehr Einsatzmöglichkeiten zu schaffen, arbeiten wir im Freiwilligenbereich neu eng mit Pro Natura Luzern zusammen. Link: http://pronatura-lu.ch/freiwilligeneinsaetze/

Aktiv werden

Kontaktaufnahme

Was gibt es zu tun?

  • Als ehrenamtliches Vorstandsmitglied arbeiten Sie Hand in Hand mit der WWF Regionalleitung Ihres Kantons. Im Team planen Sie Events, begleiten politische Prozesse und stellen Verschiedenes sonst auf die Beine.
  • In unserer Wasser-Freiwilligengruppe engagieren Sie sich für den lokalen Fliessgewässerschutz. Ins Auge gefasst wird die (Neu-)Gründung einer zusätzlichen Gruppe Foodwaste sowie einer englischsprachigen Freiwilligengruppe (Internationals). 
  • Für unsere Standaktionen und an den Sponsorenläufen brauchen wir jedes Jahr viele Freiwillige vor Ort, die mit uns Besucher/innen beraten oder den Schulkindern Getränke ausgeben.
  • Sie packen mit an bei unseren Naturschutzeinsätzen von Pro Natura und dem WWF der Zentralschweiz. 
  • Sie helfen bei Versandaktionen und Recherchearbeiten. In Ausnahmefällen ist es möglich auch weitere individuelle Fähigkeiten im Sinne eines regelmässigen, freiwilligen Engagements einzubinden, etwa als Fotograf/in oder Redakteur/in. 

Lust mit zu helfen? Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Veranstaltungen für Freiwillige und Gruppen

Hier finden Sie eine Zusammenstellung unserer aktuellen Freiwilligen-Jöblis und Aktionen:

Die Telefonkabine auf dem Bundesplatz in Zug ist von Swisscom zum Abbruch vorgesehen. Der Abteilung Umwelt und Energie der Stadt Zug möchte, die Kabine als offenen Bücherschrank erhalten. Für den Unterhalt dieses Bücherschrankes suchen wir...

weiterlesen

E chline Schritt

16. Februar 2018

Die Zentralschweiz engagiert sich für nachhaltigen Konsum.

weiterlesen

In der Schweiz wird ein Drittel aller Lebensmittel nie gegessen, sondern landet im Abfall. Damit werden indirekt beträchtliche Mengen an Ressourcen und Energie unnötig vergeudet.

weiterlesen

Die Wassergruppe widmet sich dem lokalen Fliessgewässerschutz.

weiterlesen

Links

Unter folgenden Links finden Sie weitere Einsatzmöglichkeiten beim WWF:   

Plattform für nationale und internationale Einsätze 

Nationale Benevol-Einsatzbörse 

Kontakt

Marie Rubel
Koordinatorin WWF Zentralschweiz
Freiwillige/Umweltbildung/WWF Läufe

Kontakt:
Tel: 041/417 07 26
E-Mail: marie.rubelnoSpam@wwf.noSpamch 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print